Die Anlage mit einen Fröling S4 Holzvergaser für halbmeter Scheitholz ist verbunden mit 2000l Pufferspeicher und einer Luftwärmepumpe zur Warmwasserbereitung.

Für höchstmöglichen Komfort beim Holzheizen ist die Kesselanlage auch mit einer automatischen Zündung ausgestattet und ermöglicht einen Tagesüberbrückung im Heizvorgang.

Weiters wurde an den Heizkörpern alle Regelventile ausgetauscht und mit Thermostatköpfen ausgestattet.

Hier wurden auch die Malerarbeiten sowie Kaminsanierung und Bodenbeschichtung von Heizbär organisiert.